Bluestacks Ihr Gerät ist mit dieser Version nicht kompatibel – FIX

Hello guys. Today you are going to learn how to solve the Bluestacks version compatibility issue. As you are reading this piece, you are familiar with Bluestacks as the best android emulator in the market presently. To install your android apps on your Windows or Mac PC, you require Bluestacks. However, you and other users […]

Hallo Leute. Heute erfahren Sie, wie Sie das Kompatibilitätsproblem der Bluestacks Version lösen können. Während Sie dieses Stück lesen, ist Ihnen Bluestacks als der derzeit beste Android-Emulator auf dem Markt bekannt. Um Ihre Android-Anwendungen auf Ihrem Windows- oder Mac-PC zu installieren, benötigen Sie Bluestacks.

Wie auch immer, Sie und andere Benutzer, die diesen Artikel lesen, installieren möglicherweise eine Android-App oder ein Android-Spiel auf Bluestacks, aber Sie erhalten die Meldung „Ihr Gerät ist mit dieser Version nicht kompatibel“. Es gibt viele Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen. Lesen Sie den Artikel weiter, um mehr über die verschiedenen Methoden zu erfahren. Lassen Sie uns beginnen.

Möglichkeiten, nicht damit kompatible Geräte auf Bluestacks zu reparieren

Deinstallieren und Neuinstallieren von Bluestacks

Ihre aktuelle Version von Bluestacks könnte beschädigte Dateien haben und damit das Problem aufwerfen. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, deinstallieren Sie bitte zuerst Ihre Bluestacks. Später installieren Sie dann eine neue Version von Bluestacks für PC.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Bluestacks von Ihrem Computer zu deinstallieren. Sie können es deinstallieren, indem Sie in die Systemsteuerung Ihres PCs gehen.

Klicken Sie auf Programme. Dann auf Programme und Funktionen und suchen Sie Bluestacks und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die Software von Ihrem Computer zu deinstallieren.

Wenn Sie jedoch ein solches Problem haben, müssen Sie sicherstellen, dass keine beschädigte Datei auf Ihrem PC verbleibt. Daher wird Ihnen empfohlen, ein Deinstallationsprogramm zu verwenden. Die beste Deinstallationssoftware für Windows-PCs sind zum Beispiel IObit, Revo, Geek und viele andere.

Der Hauptgrund, warum Sie ein Deinstallationsprogramm verwenden sollten, ist, dass es alle Registrierungseinträge und -dateien von Bluestacks entfernt. Daher können Sie sicher sein, dass keine verbleibenden Dateien oder Registrierungseinträge den Betrieb von Bluestacks beeinträchtigen, wenn Sie es neu installieren.

Nachdem Sie Bluestacks mit Ihrem bevorzugten Deinstallationsprogramm entfernt haben, können Sie eine neue und kompatible Bluestacks Version herunterladen und auf Ihrem PC installieren.

Wenn die Installation abgeschlossen ist, melden Sie sich mit den Details Ihres Google-Kontos an und laden Sie die Android-Anwendung bzw. das Android-Spiel herunter.

Wenn es nicht klappt, probieren Sie diese nächste Lösung aus.

Bluestacks-Engine-Einstellungen ändern

Wenn Sie die neueste Version von Bluestacks verwenden und diese dann deinstallieren und neu installieren, ist sie möglicherweise nicht die beste Lösung für Sie. Es könnte ein Problem mit den Einstellungen Ihrer Bluestacks-Engine sein.

Um die Motoreinstellungen zu ändern. Öffnen Sie Bluestacks und die rechte obere Seite des Emulators, Sie sehen drei Balken.

Klicken Sie darauf, und Sie sehen mehrere Optionen, wählen Sie Einstellungen.

SettingsSettings
Einstellungen

Klicken Sie anschließend auf die Engine.

Klicken Sie dann auf Grafikmodus wählen und klicken Sie auf das Kästchen neben Erweiterten Grafik-Engine-Modus verwenden.

Choose Graphics ModesChoose Graphics Modes
Grafikmodi auswählen

Gehen Sie zur Leistung über, und es gibt drei Modi: Hoch, Mittel und Niedrig.

Öffnen Sie Systeminformationen, um Ihre Prozessorinformationen zu überprüfen.

Wenn es ist CPU-Kerne sind vier und Speicher ist 3GB wählen Sie hoch.

Ändern Sie die Leistung pro Prozessor Ihres PCs.

PerformancePerformance
Leistung

Wenn Sie fertig sind, können Sie auf Jetzt neu starten klicken.

Hier ist eine weitere Methode zur Lösung dieses Problems.

Löschen von Daten und Cache des Google Play-Stores

Wenn Sie die Daten und den Cache des Google Play-Speichers löschen, können Sie das Problem der Geräteinkompatibilität beheben.

Gehen Sie wie folgt vor, um Daten und Cache aus dem Google Play-Store auf Bluestacks zu löschen.

Öffnen Sie Bluestacks, und klicken Sie unten auf der Homepage auf More Apps.

Wählen Sie dann Android-Einstellungen.

Wählen Sie danach Apps und suchen Sie den Google Play-Store.

Tippen Sie auf , um den Google Play-Store zu öffnen, und klicken Sie auf Speicher.

Wählen Sie Daten löschen und Cache löschen. Sie sehen dann eine Benachrichtigung, die Sie darüber informiert, dass Sie App-Daten löschen.

Wählen Sie OK, um den Vorgang abzuschließen.

Wenn diese Lösung nicht funktioniert, versuchen Sie die nächste Lösung.

Installieren einer 64-bit Bluestacks Version

Die Aufregung, die Sie hatten, als Sie den Bluestacks-Emulator auf Ihrem PC installiert haben, ist mit nichts zu vergleichen.

Wenn Sie mit der Installation und Anmeldung fertig sind, können Sie jedoch kein Anwendungsspiel aus dem Google Play-Store herunterladen oder nach dem Herunterladen von einer Drittanbieterquelle installieren.

Was könnte also das Problem sein? Höchstwahrscheinlich die Bluestacks Version.

Viele Benutzer wie Sie laden wissentlich oder unwissentlich die 32-Bit-Version von Bluestacks herunter. Das ist keine Beleidigung, führt aber immer zu einem solchen Problem.

Gehen Sie zu Systeminformationen und überprüfen Sie den Systemtyp Ihres PCs. Wenn es sich jetzt um einen x64-basierten PC handelt, können Sie die 64-Bit-Version von Bluestacks herunterladen.

X64 Based PCX64 Based PC
X64-basierter PC

Zum Herunterladen gehen Sie zu Bluestacks.com.

Wählen Sie auf der Download-Seite Ihr Betriebssystem als Windows 64-bit aus, während die Android-Architektur Android 64-bit sein sollte. Klicken Sie dann auf Download.

Download Bluestacks 64-bit VersionDownload Bluestacks 64-bit Version
Bluestacks 64-Bit-Version herunterladen

Installieren Sie die neu eingerichteten Bluestacks und lassen Sie sie laufen. Wenn das Problem weiterhin besteht, dann versuchen Sie diese Lösung.

Laden Sie die Android-Anwendung oder das Android-Spiel von einer Website eines Drittanbieters herunter

  • Es gibt sehr viele Websites von Drittanbietern, auf denen Sie Android-Anwendungen und Spiele herunterladen können, die Sie in Bluestacks installieren können.
  • Zu den besten Websites von Drittanbietern gehören APKPure, Amazon App Store, apkmirror usw.
  • Für eine Website wie den Amazon App Store müssen Sie jedoch Anwendungen oder Spiele kaufen.
  • Das ist nicht schlecht, wenn es schließlich bei Bluestacks funktioniert.

Aktualisieren oder installieren Sie die neueste Version von Bluestacks

  • Einige Android-Anwendungen können in früheren Versionen von Bluestacks nicht ausgeführt werden. Zum Beispiel laufen einige Spiele nicht in den Android-Versionen 9 oder 10.
  • Wenn es also um Bluestacks geht, gilt das Gleiche für Bluestacks.
  • In Bluestacks verfügen ältere Versionen möglicherweise nicht über eine aktualisierte Einstellung, um die Installation und Ausführung bestimmter Anwendungen oder Spiele zu ermöglichen.
  • Wenn Sie also Kompatibilitätsprobleme haben, müssen Sie entweder Ihre aktuelle Bluestacks Version aktualisieren oder die neueste Version herunterladen.
  • Wenn Sie mit der Aktualisierung von Bluestacks oder der Installation der neuesten Version von Bluestacks fertig sind, können Sie die Anwendung jetzt herunterladen, installieren und öffnen, da das Problem gelöst wird.

Anderen Android-Emulator herunterladen und installieren

  • Falls Sie alle diese Lösungen ausprobiert haben und keine davon funktioniert, dann müssen Sie einen anderen Android-Emulator herunterladen.
  • Sie können diesen Blog-Post überprüfen: Die besten Android-Emulatoren für Windows 10 PC.
  • Auf diese Weise haben Sie das Gerät gelöst, das nicht mit Bluestacks kompatibel ist.
  • Aber denken Sie daran, dass nicht alle Android-Emulatoren genauso funktionieren wie Bluestacks. Die bevorzugte Alternative ist der Nox App Player.

Andere Bluestacks-Kompatibilitätsprobleme

Es gibt viele verschiedene Kompatibilitätsprobleme mit Bluestacks. Dazu gehören;

  • Das Gerät ist nicht mit dieser Version von Bluestacks PUBG kompatibel.
  • Bluestacks Fortnite-Gerät wird nicht unterstützt
  • Bluestacks-Gerät ist nicht kompatibel mit Pokémon Go
  • Das Gerät unterstützt keine PUBG Mobile Bluestacks

All diese Probleme können mit den oben genannten Methoden gelöst werden.

  1. Bluestacks konnte den Motor nicht starten

FAQs

Wie kann ich die Einkäufe im Google Play Store auf Bluestacks überprüfen?

  • Starten Sie zunächst Bluestacks und öffnen Sie den Google Play Store. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an und klicken Sie auf die Menüleiste.
  • Scrollen Sie nach unten, wählen Sie Konto und öffnen Sie die Bestellhistorie.
  • Nachdem Sie dies getan haben, können Sie Ihr Abonnement kündigen oder erneuern.

Wie Sie Probleme bei der Anmeldung bei Google beheben

  • Möglicherweise ist die Virtualisierung deaktiviert oder das Antivirenprogramm Ihres PCs ist aktiv und verwendet daher die Virtualisierung. Zur Behebung des Anmeldeproblems müssen Sie daher die Virtualisierung aktivieren.

Was tun, wenn die Installation von Bluestacks fehlschlägt

  • Öffnen Sie das lokale Verzeichnis für Anwendungsdaten mit Win + R, geben Sie %localappdata% ein und drücken Sie OK.
  • Klicken Sie auf Änderungsdatum, um den Unterordner im Ordner „Local App Data“ zu sortieren.
  • Schließlich senden Sie den geänderten Ordner per E-Mail an den Bluestacks-Support.

Schlussfolgerung

Derzeit kann kein anderer Android-Emulator mit Bluestacks verglichen werden. Es ist der beste, und Sie können jedes Spiel spielen oder eine Android-Anwendung auf Ihrem Windows 10 oder Mac PC verwenden. Also, wenn Sie das Gerät haben, ist nicht kompatibel mit dieser Version. Dann haben Sie jetzt alle erforderlichen Lösungen.

Vielen Dank für Ihre Zeit. Wenn Sie Probleme mit Bluestacks haben, hinterlassen Sie einen Kommentar, und Sie erhalten Hilfe.